Stellenausschreibung Sachbearbeiter zentrale Geschäftsbuchhaltung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit

Die Gemeinde Moritzburg mit sechs Ortsteilen bietet ein vielfältiges Gemeindeleben und einen reichen Schatz aus Kunst, Kultur, Gewerbe, Bildung und Natur. Auch über die sächsischen Grenzen hinaus gilt die Kulturlandschaft Moritzburg als reizvolles Naherholungs-, Urlaubs- und Ausflugsziel. Die Gemeinde Moritzburg erbringt für ca. 8.350 Bürgerinnen und Bürger Dienstleistungen.

Um den bürgernahen und effizienten Service auch weiterhin gewährleisten zu können, stellen wir zum 01.10.2022 zur Verstärkung des Teams der Gemeinde unbefristet einen engagierten

Sachbearbeiter zentrale Geschäftsbuchhaltung (m/w/d)

in Vollzeit (39,5 Wochenstunden) ein.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Vorerfassung und Buchung von Geschäftsvorfällen und Erstellung der Buchungs- bzw. Zahlungsanordnungen im elektronischen Rechnungsworkflows
  • Beratung der Fachämter bei Erfassung von Aufträgen im Programm für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Unterstützung der Fachämter und Sachgebiete bei der Haushaltsplanung hinsichtlich Zuordnung zu Konten
  • Beurteilung und Entscheidung über die Bearbeitung schwieriger Geschäftsvorfälle zu Fragen der Rechnungsabgrenzung, Buchungssystematik und Bewertung
  • Buchung der internen Leistungsverrechnung auf Grundlage der erhaltenen innerdienstlichen Leistungen
  • Vorbereitung und Durchführung der anfallenden Umsatzsteuermeldungen, und Mitwirkung bei der Steuererklärung
  • Erstellen von Reports, Analysen und Statistiken
  • Mitarbeit an Projekten zur Optimierung der Prozesse in der Buchhaltung
  • Erstellung des Beteiligungsberichtes
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts (§2b UStG) in die Haushaltsführung

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine  Ausbildung zum Steuerfachangestellten (w/m/d) oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (w/m/d)
  • Sie verfügen über mehrjährige bzw. anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen in der Buchhaltung mit einer gängigen Buchhaltungssoftware, in der Nutzung eines elektronischen Rechnungsworkflows sowie von Dokumentenmanagementsystemen und Office-Programmen.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit einer Buchhaltungssoftware der öffentlichen Verwaltung sowie im doppischen Haushaltswesen sind wünschenswert.
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Maß an Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Freude an der Vermittlung von Fachwissen innerhalb der Verwaltung.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe.
  • Die Vergütung erfolgt vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung in der Entgeltgruppe 8 TVöD VKA, die Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen Werdegang.
  • Sie erhalten eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung ermöglichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Bei Bedarf können wir Plätze in einer unserer Kindertagesstätten vermitteln.
  • Durch gezielte Fort- und Weiterbildungen können sich unsere Mitarbeiter fachlich und persönlich weiterentwickeln.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail mit vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, insbesondere tabellarischer Lebenslauf, Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien bis zum 28.08.2022 an

Gemeinde Moritzburg
Bürgermeister
Herrn Jörg Hänisch
Schlossallee 22
01468 Moritzburg
E-Mail: personal@moritzburg.de

 

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Meyer-Clasen, zu erreichen unter der Telefonnummer 035207-853-25.

Bitte beachten Sie, dass auch bei postalisch eingegangen Bewerbungen die Folgekommunikation via E-Mail erfolgt. Geben Sie im Fall einer postalischen Bewerbung zu diesem Zweck unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an. Bei Bewerbungen auf dem Postweg zählt das Datum des Posteingangsstempels. Nach diesem Zeitpunkt eingehende Bewerbungen werden im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt.

Anfallende Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Angesichts der in der Gemeindeverwaltung Moritzburg anzustrebenden Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen jeden Geschlechts gleichermaßen erwünscht. Die im Text verwandte Schreibform dient allein der Vereinfachung und steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs.

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) –, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie kennen zu lernen.

Datenschutzerklärung:

Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt nach den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG). Mit der Abgabe der Bewerbung wird in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens eingewilligt. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Datenschutz in der Gemeinde Moritzburg ist die Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA, Semperstraße 2, 01069 Dresden, E-Mail: datenschutz@moritzburg.de beauftragt.